Main Trennung Ich kämpfe nicht mehr um dich!

Ich kämpfe nicht mehr um dich!

von liebeso

Liebe mich lasst uns aufhören, für jemanden zu kämpfen, der uns nicht liebt.  Ich kämpfe nicht mehr um dich! Denn wenn ich kämpfe, werde ich mich selbst verlieren und ich liebe mich selbst.

Für die Liebe von jemandem zu kämpfen, der uns nicht liebt, hat einen Namen: Selbstzerstörung. Lassen Sie uns unsere Bemühungen in unsere eigene emotionale Gesundheit stecken.

Ich kämpfe nicht mehr um dich

Ich kämpfe nicht mehr um dich

Bevor du dich verlierst, musst du vielleicht etwas beenden. Aber finden Sie den Mut dazu? Lassen Sie uns darüber in Bezug auf wissenschaftliche und emotionale Aspekte sprechen.

Ich kämpfe nicht mehr um dich!

Liebes „Ich“, lasst uns aufhören, für jemanden zu kämpfen, der uns nicht liebt. Lassen Sie uns vorwärtsgehen, um uns nicht mehr für eine Liebe mit zu vielen Kontraindikationen zu verletzen. Lasst uns Würde in unsere Herzen legen und diese affektive Diktatur entwurzeln, um mutig zu sagen: „Ich verlasse dich, weil ich mich liebe“.

Wir wissen, dass es nicht einfach ist. Wir sind uns bewusst, dass es in unserem Gehirn keinen Reset-Knopf, keinen Notausgang oder ein Fenster gibt, das geöffnet werden muss, sodass die kühle Brise das Gefängnis unserer Strafen mit Sauerstoff versorgt. Das Gehirn ist stur, methodisch und hartnäckig.

Es ist eine Entität, die kämpft und sich festhält, um emotionale Erinnerungen aufrechtzuerhalten, denn sie sind es schließlich, die unserer Identität diesen großen Eindruck verleihen.

Eine Beziehung zu beenden ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint. Die Gewohnheiten, die ihr euch gemeinsam angeeignet habt, die guten Erinnerungen, die ihr angesammelt habt, lassen euch fragen, wie richtig diese Entscheidung war. Aber ist jeder Aufruhr in Ihrer Beziehung ein Grund, die Beziehung zu beenden? Ist es wirklich der richtige Zeitpunkt, um sich zu trennen, oder ist die Krise in Ihrer Beziehung vorübergehend und leicht zu überwinden?

„Dass es, um eine Liebe zu vergessen, kein besseres Heilmittel gibt als eine andere Liebe oder ein anderes Land dazwischen“

Obwohl wir es manchmal nicht erkennen, hängt die Spannung und Langeweile, die wir in der Beziehung erleben, mit der Tatsache zusammen, dass wir uns gefangen fühlen. Wenn es Momente in unserem privaten oder beruflichen Leben gibt, in denen wir uns nicht verbessern können, neigen wir möglicherweise dazu, den Grund unserer Beziehung oder der anderen Person zuzuschreiben, und wir können Explosionen von Emotionen erleben, weil wir das Gefühl haben, dass wir die Kontrolle über Ereignisse verloren haben.

Wenn wir uns also in der Beziehung schlecht fühlen, sollten wir uns etwas Zeit geben, um an die Quelle des Problems zu gelangen und sicherzustellen, dass wir die richtige Entscheidung treffen, indem wir den Ausgangspunkt des Problems analysieren.

Ich kämpfe nicht mehr um dich!

Ich kämpfe nicht mehr um dich!

Holen Sie sich Unterstützung von den richtigen und vertrauenswürdigen Quellen

Möglicherweise müssen Sie professionelle Hilfe suchen, bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen, z. B. das Beenden einer Beziehung.

Wenn wir schwierige Zeiten in einer Beziehung durchmachen, brauchen wir ständig den Rat und die Zustimmung unserer Mitmenschen. Wir besprechen die Situation mit unseren engen Freunden und bitten unsere Familie um Ideen, was wir tun müssen. Vor allem müssen wir hören und anerkannt werden, dass wir selbst Recht haben.

Da die Menschen um uns herum uns jedoch kennen, betrachten sie die Ereignisse in der Regel aus unserer Perspektive. Egal wie objektiv sie sind, sie neigen dazu, uns als richtig zu betrachten. Dies kann dazu führen, dass wir in der Entscheidungsphase in die Irre geführt werden und dann Entscheidungen treffen, die wir bereuen könnten.

Wenn wir in die Phase einer Trennungsentscheidung kommen, werden wir mehr als unsere Freunde oder Menschen, die uns kennen, in der Lage sein, das Ereignis objektiver zu betrachten, und wenn möglich, wird uns der Rat und die Anleitung aus professioneller Perspektive helfen, uns während des Entscheidungsprozesses von außen zu beobachten.

Durch die Zusammenarbeit mit einem Mentor mit Fachwissen, wie einem Beziehungscoach, Psychologen, psychologischen Berater, können Sie sich selbst trainieren, um neue Perspektiven auf effektive Kommunikation und Problemlösung zu gewinnen.

Wenn Ihr Partner auch bereit ist, Unterstützung zu erhalten, denken Sie daran, dass Sie mit jemandem sprechen sollten, dem Sie beide vertrauen können. Mit den richtigen Ressourcen in Bewegung können selbst die hartnäckigsten Situationen leicht bewältigt werden und Ihre Beziehung kann aus der Asche wiedergeboren werden, wie in der Legende des Phönix.

Liebt dich dein Geliebter?

Sie sagen, dass das Lieben, ohne geliebt zu werden, wie der Versuch ist, eine Kerze mit einem Streichholz anzuzünden. Und die Wahrheit ist, dass wir nicht sehr gut wissen, warum wir es tun, warum wir darauf bestehen, einen Kult für jemanden zu machen, der uns nicht liebt. Wir beharren auf diesen kognitiven Verzerrungen von „wenn ich dir das vielleicht sage“, „wenn ich das ändere, ist es möglich, dass“, als ob wir damit etwas erreichen würden.

Liebe ist jedoch kein Automat. Es reicht nicht aus, eine Münze zu setzen und einen Knopf zu drücken, um das zu bekommen, was wir so sehr erwarten. Manchmal gibt es keine andere Wahl, als den Schritt zu tun: Töte die falschen Hoffnungen und hör auf, im Leben für diejenigen zu sterben, die in andere Richtungen und andere Unternehmen gehen.

Natürlich bist du diesen Weg gegangen und denkst, dass dein Geliebter dich nicht liebt. Kommt es dir also nicht seltsam vor, die Person zu lieben, die dich nicht liebt? Vielleicht hilft Ihnen das, dem ein Ende zu setzen.

Der Schatten desjenigen, der dich nicht liebt, weigert sich, aus deinem Gehirn zu verschwinden

Wir haben uns vorhin gefragt, warum das so ist: warum es so komplex ist, das Blatt zu wenden und mit mehr Stärke zu handeln, wenn wir uns bewusst sind, dass sie uns nicht lieben. Die Antwort darauf ist, wie es nicht anders sein könnte, in dieser komplizierten und immer faszinierenden neurologischen Welt. Um es besser zu verstehen, nehmen wir ein Beispiel.

Wir waren ein paar Tage, an denen wir das volle Gefühl haben, dass es uns gut geht. Wir überwinden diesen Bruch. An jedem Nachmittag stoßen wir jedoch auf jemanden, der das gleiche Parfüm wie unser Ex-Partner trägt. Fast ohne zu wissen, wie, nähert sich uns das Leiden wieder, bis wir uns selbst immobilisieren, bis wir wieder in Tränen ausbrechen.

Antoinie Bachara es un conocido neurobiólogo de la Universidad de California que ha definido lo que se conoce como “conflicto cerebral”. Cuando una persona es rechazada, el cerebro sigue vinculado a determinados estímulos, imágenes y recuerdos. La red neuronal encargada de ejecutar esta íntima pero poderosa relación está ubicada en dos áreas muy concretas: entre el hipocampo y la amígdala.

Ich kämpfe nicht mehr um dich

Ich kämpfe nicht mehr um dich

Wir dürfen nicht vergessen, dass diese Strukturen all die Erinnerungen regieren und orchestrieren, die eng mit Emotionen verbunden sind. Auf diese Weise wurde jede Erfahrung, die mit dieser besonderen Person gelebt wurde, durch Feuer aufgezeichnet und ist wiederum an bestimmte Reize gebunden, die als Auslöser oder Evokatoren der Erinnerung wirken.

Ich kämpfe nicht mehr um dich, Weil wir wissen, dass es nicht einfach ist zu sagen, dass ich dich nicht liebe. Deshalb möchten wir, dass Sie sich zuerst selbst hinterfragen. Liebst du sie wirklich?

Wenn wir also ein Parfüm riechen, eine bestimmte Art von Kleidung sehen, ein Foto machen oder an dem Restaurant vorbeigehen, in dem wir am Wochenende zu Abend gegessen haben, werden unsere Neurotransmitter bis zu dem Punkt aktiviert, an dem sie authentische Süchtige nach dieser unmöglichen Liebe werden.

Es ist nicht so einfach, diese Bindung zu brechen oder diesen Gehirnkonflikt zu beschwichtigen.

Seien Sie bereit, aus Ihrer Komfortzone herauszutreten

Nachdem Sie Ihre Beziehung beendet haben, kann sich Ihr Leben vollständig ändern. Wenn Sie immer noch auf Ihrer Entscheidung bestehen, zu gehen, nachdem Sie alles überprüft haben, sollten Sie sich bewusst sein, dass sich Ihr ganzes Leben in der Zukunft ändern wird, etwas fehlen wird und sich Ihre Komfortzone für eine Weile verschlechtern wird.

Um die Beziehung wirklich zu beenden, müssen Sie den Mut aufbringen, ein persönliches und ernstes Gespräch zu führen, und es wird viel schwieriger sein, als Sie denken.

Während es für dich einfacher ist, per Post oder SMS zu gehen, ist es viel besser, alles von Angesicht zu Angesicht für die andere Person und deinen Respekt für deine Beziehung zu beenden. Wenn Sie den Mut aufbringen, von Angesicht zu Angesicht zu sprechen, können Sie sich selbst beweisen, dass Sie von Ihrer Entscheidung überzeugt sind und fest dahinter stehen.

Wenn du sprichst, solltest du der anderen Person klar machen, dass deine Entscheidung sicher ist, und sagen: „Ich denke jetzt so, aber meine Ideen können sich im Laufe der Zeit ändern. Sie sollten es auf jeden Fall vermeiden, ihm mit der Nachricht Hoffnung zu geben. Dies wird sowohl dazu führen, dass du dich in Zukunft schuldig fühlst als auch der anderen Person viel mehr schaden, als du denkst.

Ich kämpfe nicht mehr um dich

Ich kämpfe nicht mehr um dich

„Ich habe gelernt, dass ich von niemandem Liebe verlangen kann. Ich kann nur gute Gründe nennen, geliebt zu werden… Und habt Geduld, damit das Leben den Rest erledigt.“

-William Shakespeare-

Schlüssel zur Überwindung affektiver Ablehnung

„Liebe mich, wenn sie dich nicht lieben, denke daran, dich selbst über alle Dinge zu lieben.“ Dies wäre zweifellos die Hauptprämisse, die wir in unser Interieur integrieren sollten. Es ist jedoch klar, dass den Menschen nicht beigebracht wurde, aufzugeben oder zu verlieren, daher kostet es uns so viel, mit allen Arten von Bindungen zu brechen.

  • Verstehe, dass zu lieben nicht bedeutet, Opfer zu bringen. Es ist also wertlos das „wenn ich das lasse, ist es möglich, dass er mich liebt“, oder „wenn ich dies und das andere ändere, mag er mich sicherlich mehr“. Tu es nicht, initiiere keine emotionalen Selbstmorde, demütige dich nicht, gib kein Benzin auf das Einzige, was dir Kraft gibt: dein Selbstwertgefühl.
  • Wenn er dich verletzt, liebt er dich nicht. So einfach ist das. Wenn du dieses unsichtbare Wesen in seinem Karussell von Untreue, Egoismus und schlechten Worten bist: Geh weg. Warum Opfer dieser emotionalen Folterkammer sein, in der Sie selbst gefangen genommen haben? Entfliehen Sie, am Ende werden Sie feststellen, dass Freiheit der beste Balsam und Einsamkeit ist, eine angenehme Zuflucht.
  • In unmöglichen Lieben ist das erste, was du verlieren musst, die Hoffnung. Es gibt Beziehungen, die mit einem Verfallsdatum geboren werden, und wenn Sie sich voll bewusst sind, dass nichts, was Sie wollen, sein kann, gehen Sie durch die Haustür. Mit Würde, mit einem hohen Kopf und einem ganzen Herzen.

Diejenigen zu lieben, die uns nicht lieben, ist extrem schmerzhaft, aber es ist noch schmerzhafter, aufzuhören, uns selbst für jemanden zu lieben, der uns nicht einmal verdient. Handle mit Stärke und Weisheit und immer in dem Wissen, dass wir nur das lieben sollten, was es wert ist, geliebt zu werden.

Ich kämpfe nicht mehr um dich! Kämpfe ich nicht mehr für dich?

Danke.

Hinterlasse einen Kommentar